Ecuador Discover
Ecuador Discover ein Produkt von Sommer Fernreisen - seit 1987

Buchtipps für Ecuador

Hier finden Sie Buchtipps für Ecuador und nützliche Reiseliteratur. Klicken Sie auf die Abbildungen der Bücher, um zur Bestellung zu gelangen. 


Agaven am Fluss

Agaven am Fluss
Agaven am Fluss

von Eddy Langer (Autor)

Gebundene Ausgabe: 500 Seiten

Verlag: Principal Verlag

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3932293746
ISBN-13: 978-3932293740

Wer kennt wirklich Südamerika? Als Tourist sieht man nur die prächtigsten Seiten dieses Kontinents. Wer aber etwas über die Eingeborenen erfahren möchte, braucht Jahre, um die Geheimnisse und Mythen der Indios kennenzulernen und zu verstehen. Anhand von Tagebuchaufzeichnungen hat Eddy Langer die Erlebnisse einer europäischen Familie, die aus politischen Gründen nach Ecuador auswandern musste, in einen Roman verwandelt, der uns diese Welt näher rücken lässt und damit auch mehr Verständnis für andere Kulturen weckt. Daher: schauen Sie zum Beispiel den Indiofrauen zu, wie sie mit ihren hochgebundenen Röcken im Wasser stehen und die auf Steinen ausgebreitete Wäsche mit einem Holzknüppel bearbeiten. Als Seife dient der dickflüssige Saft der Agaven. Während die Wäsche auf den Sträuchern der Uferböschung trocknet, suchen sie sich gegenseitig nach Läusen ab, die sie kurzerhand essen. Schließlich ist das die einfachste Art, das Ungeziefer zu vernichten. Der in Florida lebenden Eddy Langer ist mit "Agaven am Fluss" der Roman eines Emigrantenschicksals gelungen, der sich vornehmlich nicht durch dramatische Zuspitzung, sondern durch den ruhigen Blick einer unbestechlichen Beobachterin und kritischen Sympathisantin auszeichnet, der es dem Leser ermöglicht, eine Terra incognita zu betreten, die ein unablässiges Abenteuer bedeutet.

Hier können Sie dieses Buch bestellen


Drama auf Floreana: Geheimnis von Galapagos

Drama auf Floreana
Drama auf Floreana

von Nicolas Montemolinos (Autor)
Broschiert: 308 Seiten
Verlag: Books on Demand
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3848250659
ISBN-13: 978-3848250653

Kurz bevor der Galapagos-Archipel zum Nationalpark erklärt wurde, gelang es noch einigen Deutschen auf diese abgelegene Inselgruppe im Pazifik auszuwandern. Unter den Emigranten, die sich die Insel Floreana zum Ziel wählten, befanden sich der hochbegabte Berliner Arzt Dr. Friedrich Ritter und die Patchwork-Familie Wittmer aus Köln. Die Motive der Auswanderer unterschieden sich: Während der geniale Dr. Ritter ein "Paradies der Einsamkeit" suchte, um Zeit für die Arbeit an seinem philosophischen Werk zu finden, ging es der mittellosen Familie Wittmer vor allem um die Schaffung von Farmland und den Aufbau einer ökonomischen Existenz. Auf Basis der Erinnerungen von Ritters Lebensgefährtin Dore Strauch schildert dieses Buch die spannende Geschichte der Auswanderer inmitten einer gnadenlosen Wildnis. Es dokumentiert deren mühevollen Kampf mit den widrigen Kräften der Natur sowie gegen die jeweils anderen Konkurrenten bei der Besiedlung des unbewohnten Eilandes. Eindrucksvoll offenbaren sich dabei menschliche Abgründe. Eine Spirale aus Gewalt, Sex und Lügen setzt sich in Gang, die nicht zu stoppen ist und in einem furchtbaren Verbrechen mündet. Der friedliebende Dr. Ritter bezahlt die Auswanderung schließlich mit seinem Leben. Auch andere Bewohner Floreanas finden unter mysteriösen Umständen den Tod. Die energische Familie Wittmer nutzt diese Gelegenheit, um weite Teile der Insel Floreana unter ihre Kontrolle zu bringen. Noch heute leben die Nachfahren der Wittmers in Galapagos und betreiben dort ein weltbekanntes Hotel. Der bewundernswerte Dr. Ritter wurde dagegen völlig vergessen. Dieser Bericht erinnert an ihn, seine grandiosen Leistungen und die zusammen mit Dore Strauch durchlebten Abenteuer. Auch die turbulente Anfangszeit von Margret Wittmer auf der Insel wird nachgezeichnet. Dabei offenbart sich dem Leser ein schreckliches Geheimnis!

Hier können Sie dieses Buch bestellen


Die Kinder von Jatun Yacu: Ein Leben mit behinderten Kindern im Regenwald Ecuadors

Die Kinder von Jatun Yacu
Die Kinder von Jatun Yacu

von Walter Pütz (Herausgeber), Christina Weil (Autor)
Gebundene Ausgabe: 228 Seiten
Verlag: GMO
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3981724402
ISBN-13: 978-3981724400

Christina Weil (51), passt als große, schlanke Frau mit langen schwarzen Haaren so gar nicht in ihre seit fünf Jahren frei gewählte neue Heimat, überragt sie doch ihre Schützlinge im Regenwald von Ecuador um Haupteslänge. Geboren und aufgewachsen in der Nähe von Frankfurt, hat sie nach dem Abitur das Studium der Erziehungswissenschaften, Psychologie und Soziologie aufgenommen. Nachdem sie viele Jahre als Verhaltenstrainerin in der Erwachsenenbildung und als verantwortliche Projektleiterin in unterschiedlichen Aufgabenfeldern gearbeitet hat, nahm sie im Frühjahr 2009 eine dreimonatige Auszeit, die sie nach Ecuador führte. Dieser Aufenthalt, der eine Mischung aus Sprachferien, der Mitarbeit auf einer Farm und dem Kennenlernen von Land und Leuten werden sollte, prägte und beeindruckte sie sehr. Zurück in Deutschland kündigte sie ihre Wohnung, regelte alle Angelegenheiten um künftig ihren Lebensmittelpunkt in das zweitkleinste Land Südamerikas – Ecuador – zu verlegen. Den Beginn ihres neuen Lebens startete sie als „psychologische Beraterin“ an einer dortigen Schule und lebte an der Nord-Küste von Ecuador, bis sie Anfang des Jahres 2012 die Dorfgemeinschaft „Jatun Yacu“ und ihre Bewohner kennenlernte. Dort begegneten ihr mehrere behinderte junge Mädchen und es reifte in ihr der Entschluss, diese Kinder und ihre Familien zu unterstützen und im Regenwald eine Werkstatt/Schule für behinderte Kinder und Jugendliche aufzubauen. Sicherlich gab es den einen oder anderen Rückschlag, doch Christina ist eine Kämpferin. Und so hat sie das schier Unmögliche fertig gebracht und im Regenwald ein Grundstück gekauft und mit einem Haus bebaut. Unter wirtschaftlich schwierigsten Bedingungen und in direkter Konfrontation mit unvorstellbarer Armut hat sie ihren neuen Lebensmittelpunkt in den Regenwald verlegt und versucht Stück für Stück mit wenig Unterstützung den Kindern von Jatun Yacu eine zunächst zumindest theoretische Chance auf ein menschenwürdiges Leben zu schaffen. DIE KINDER VON JATUN YACU schildert das Schicksal von Menschen im Regenwald Ecuadors und das Leben einer Mitteleuropäerin, die alles aufgegeben hat, um ihrem Leben einen neuen Sinn zu geben.

Hier können Sie dieses Buch bestellen


Das Vermächtnis des Inselkönigs: Dokumentation eines ungewöhnlichen Lebens

Das Vermächtnis des Inselkönigs
Das Vermächtnis des Inselkönigs

von Martin Stummer (Autor)
Taschenbuch: 380 Seiten
Verlag: Books on Demand
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3738608133
ISBN-13: 978-3738608137

Dies ist die authentische Lebensgeschichte eines jungen deutschen Abenteurers, der Tierfänger im Amazonasdschungel von Ecuador wurde. Erstmalig fing er extrem seltene Tiere wie den Wolltapir und das Nord-Pudu. Prof. Dr. Grzimek korrespondierte mit ihm und bestellte Wolltapire, Kolibris und vieles mehr. Das waren zoologische Welt-Premieren. Die von ihm gefangenen Wildtiere lieferte er weltweit auch an andere große Zoologische Gärten. Es folgten Expeditionen zu den Nachfahren von Kopfjägern und zu ehemaligen Kannibalen. Dabei stieß er in Neuguinea und den Salomonen auf Naturvölker die noch nie Weiße gesehen hatten. Das ZDF strahlte einen Film über eine dieser Expeditionen aus, fast alle wichtigen Fernsehsender berichteten über ihn, ebenso die Printmedien. Im Buch beschreibt er auch ganz offen aufregende Liebesabenteuer, die er mit exotischen Schönheiten bestand. Schließlich wurde er zum König der kleinen philippinischen Insel Nagarau gekrönt. Viele seiner Berichte haben einen hohen dokumentarischen Wert. Das gilt auch für die meisten Abbildungen, denn die Welt, die er beschreibt und fotografierte, ist zum größten Teil für immer dahin. Das Buch ist auch ein Appell, den Krieg gegen die Natur einzustellen und ein Plädoyer für eine neue Bescheidenheit.

Hier können Sie diese 
Buch bestellen


Der weite Himmel über den Anden: Zu Fuß zu den Indios in Ecuador

Der weite Himmel über den Anden
Der weite Himmel über den Anden

von Carmen Rohrbach (Autor)
Taschenbuch: 208 Seiten
Verlag: NG Taschenbuch
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3492400485
ISBN-13: 978-3492400480

Ein eindrucksvoller Bericht über Natur und Menschen Ecuadors.

Auf ihrer Reise durch die Anden in Ecuador erlebt Carmen Rohrbach die gewaltige Weite und Einsamkeit des Hochlandes, besteigt nebelverhangene Vulkane und teilt für einige Zeit das genügsame Alltagsleben einer Indiofamilie, die noch nach traditioneller Weise im Einklang mit der Natur lebt.

»Eine Liebeserklärung an die Menschen Ecuadors.« Neues Deutschland Ein halbes Jahr lang wandert Carmen Rohrbach durch die Anden in Ecuador, erlebt die gewaltige Weite und Einsamkeit der Hochebene, besteigt nebelverhangene Vulkane und mischt sich unter die Menschen auf den farbenfrohen Märkten. Eine Zeitlang teilt sie das genügsame Alltagsleben einer gastfreundlichen Indiofamilie, die noch nach althergebrachter Weise in Einklang mit der Natur lebt. Während ihrer oft einsamen Wanderung überwindet Carmen Rohrbach die Angst vor drohenden Gefahren und auch vor dem Alleinsein. Ein eindrucksvoller Bericht über Natur und Menschen Ecuadors.

Hier können Sie dieses Buch bestellen


Galápagos - Meine abenteuerlichen Entdeckungsreisen auf den Spuren von Charles Darwin

Galapagos, Meine abenteuerliche Entdeckungsreise
Galapagos, Meine abenteuerliche Entdeckungsreise

von Irenäus Eibl-Eibesfeldt (Autor)
Gebundene Ausgabe: 352 Seiten
Verlag: Brandstätter Verlag
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3850334406
ISBN-13: 978-3850334402

Die Galápagos-Inseln im Pazifik, 1.000 Kilometer von der Westküste Südamerikas entfernt, gehören noch immer zu einem der letzten geheimnisumwitterten Gebiete der Erde, wo sich eine urtümliche Pflanzen- und Tierwelt erhalten konnte. Der bekannte Verhaltensforscher Irenäus Eibl-Eibesfeldt bereiste die Inseln in den 50er-Jahren im Auftrag der UNESCO zum ersten Mal, zunächst mit der berühmt gewordenen ""Xarifa"" von Hans Hass, dann unter eigener Leitung.

In diesem Buch berichtet er von seinen abenteuerlichen Forschungsreisen in den Archipel und fasziniert nicht nur durch seinen spontanen, frischen Erzählstil, sondern auch durch seine Analysen des Verhaltens der Galápagos-Tierwelt. Er geht auf Tuchfühlung mit Meerechsen und Leguanen, Elefantenschildkröten und Pelzrobben, Albatrossen und Kormoranen und nicht zuletzt mit den berühmt gewordenen Darwin-Finken.

Seine klugen Beobachtungen, faszinierenden Fotoeindrücke und profunden Überlegungen zum Erhalt dieser einzigartigen Natur- und Tierwelt entführen uns in eines der letzten Paradiese dieser Erde.

Hier können Sie diese Buch bestellen


Dona Laura spielt Bingo und gewinnt ein Huhn

von Ingrid Hayek (Autor)
Taschenbuch: 160 Seiten
Verlag: Tyrolia
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3702235965
ISBN-13: 978-3702235963

Würde man Lachen in Geld messen: Erlebnisse und Begegnungen in Ecuador
Was ist das für ein Land, in dem Bananen, Kakao und Kaffee im Überfluss gedeihen, Vulkane mit Gletscherhauben Touristen anziehen, Unmengen Gold und Erdöl lagern und das trotzdem zu den ärmeren Ländern Südamerikas zählt? Ein Land, in dem die katholische Kirche als eine der konservativsten Lateinamerikas gilt, in dem Vierzehnjährige gebären, Väter die Familie verlassen, um in den USA wider besseres Wissen ihr Glück zu versuchen, und in dem die Menschen trotz aller Nöte so ansteckend fröhlich, freundlich und lebensbejahend sind?
Ecuador ist ein Land voller Widersprüche und Überraschungen. Würde man Zeit wie bei uns in Geld messen, wäre dort jeder unglaublich reich. Könnte man am Lachen den Wohlstand berechnen, läge es auf den weltweit führenden Plätzen. In diesem Land hat Ingrid Hayek drei Sommer als freiwillige Helferin verbracht: Als Gringa loca (verrückte Weiße), wie sie schon bald liebevoll genannt wurde, begegnet sie den Menschen auf Augenhöhe und erlebt unzählige skurrile Begebenheiten, von denen sie hinreißend frisch und lebendig in diesem Buch erzählt. Die ideale Einstimmung für Ecuadorreisende und eine unterhaltsame Lektüre für alle Lese-Abenteurer: heitere Perspektivenwechsel auf unsere mitteleuropäische Lebensart sind garantiert.

Hier können Sie dieses Buch bestellen


Im Schatten des Imbabura: Abenteuer in Ecuador

Im Schatten des Imbabura
Im Schatten des Imbabura

von Line Lopez  (Autor)
Broschiert: 232 Seiten
Verlag: Books on Demand
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3839184843
ISBN-13: 978-3839184844

Atemberaubende Landschaften, vielfältige Kulturen, gegrillte Meerschweinchen und die große Liebe - all das findet Line in Ecuador. Sie folgt dem jungen Otavalo-Indianer Washo in seine Heimat und erlebt verrückte Reisen, farbige Feste und alte Traditionen der Indígenas, aber auch Armut, Korruption und einen brutalen Überfall. Ein Trip durch Himmel und Hölle in Ecuador. Ein abenteuerlicher Reisebericht zwischen Anden und Urwald, Aberglaube und Unglaube, Gewalt, Gesetzlosigkeit und Herzlichkeit, zwischen Indianerkulturen und Fettnäpfchen.232 Seiten, davon 8 Seiten Farbfotos

Hier können Sie dieses
Buch bestellen


Das Anden-Kochbuch. Gerichte und ihre Geschichte

Das Anden Kochbuch
Das Anden Kochbuch

von Astrid Martínez Paternina (Autor)
Gebundene Ausgabe: 232 Seiten
Verlag: Die Werkstatt
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3895334847
ISBN-13: 978-3895334849

Seit jeher faszinieren die Anden abenteuerlustige europäische Touristen. Im Gegensatz zur Natur und Geschichte wurde die bemerkenswerte Küche dieses kontrastreichen Lebensraumes bisher kaum beschrieben. Die länderkundige Autorin berücksichtigt alle sieben Staaten, die von den Anden berührt werden – von Venezuela und Kolumbien im Norden über Ecuador, Peru und Bolivien bis hin zu Chile und Argentinien im Süden – und beschreibt deren kulinarische Besonderheiten. So erwartet den europäischen Gaumen ein delikates Feuerwerk aus Bohnen, Ají (Pfefferschoten), Süßkartoffeln, Kochbananen, Regenbogen- und Lachsforellen, Papaya und vieles mehr. Bedingt durch die kosmopolitische Bevölkerungsstruktur, überrascht die argentinische und chilenische Küche bei »Schweinerippen und Grünen Bohnen« oder »Johannisbeersauce« mit europäischer Prägung. Selbstverständlich dürfen auch Maisgerichte wie Maiskuchen, Empanadas (gefüllte Teigtaschen) oder Bohnen-Mais-Eintopf nicht fehlen.

Hier können Sie dieses Buch bestellen


Ecuador: Wanderungen im Zauber der Natur

Wanderungen im Zauber der Natur
Wanderungen im Zauber der Natur

von Joachim Frank (Autor)
Gebundene Ausgabe: 150 Seiten
Verlag: Wiesenburg
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3942063867
ISBN-13: 978-3942063869

Obwohl Ecuador das kleinste Land in Südamerika ist, bietet es dem Reisenden kompakt verschiedenste Landschaftsformen, die wahrlich abwechslungsreiche Eindrücke und Wanderungen versprechen. Im Osten sind Regenwald und Dschungel zu entdecken, im Zentrum des Landes die Sierra, also das von Indianern spärlich besiedelte Anden-Hochland mit seinen erhabenen, schneebedeckten und bis zu 6300 Metern hohen Vulkanen, und im Westen die Küste mit einem tropischen Tiefland und palmengesäumten Stränden. Ecuador gilt als eine der artenreichsten Regionen der Welt, und der Reisende kann auf engstem Raum verschiedene Ökosysteme sowie Klimazonen von tropisch bis sub - arktisch innerhalb weniger Tage erleben. Mehr landschaftliche Vielfalt und damit Naturerlebnisse hat wohl kaum ein anderes Land derart konzentriert zu bieten, sodass beinahe täglich Wanderungen mit unterschiedlichem Charakter gemacht werden können. Darüber hinaus beschreibt der Autor Spaziergänge durch die kolonialen Städte Quito und Cuenca sowie das großstädtische Guayaquil und ergänzt seine Schilderungen und Impressionen mit kompakten Hintergrundinformationen zu Land und Leuten. Kein praktischer Reiseführer, sondern ein gleichermaßen faktischer, individueller und emotionaler Reisebericht, der vermitteln möchte, wie sich das anfühlt: Ecuador.----- Joachim Frank, lebt in Prisdorf bei Pinneberg. Studium von Germanistik, Sport und Pädagogik in Hamburg. Arbeitet seit 1980 als Lehrer. Viele Reisen auch in außereuropäische Länder, auf denen das Schreiben von Kurzgeschichten gerade auch über die kleineren Begebenheiten an den Wegesrändern begann. Mitglied im Verband „Schriftsteller in Schleswig Holstein“ und in der „Hamburger Autorenvereinigung“. Bisher sind von ihm im Wiesenburg Verlag erschienen: »Fixsterne«, (2006), Roman »Botswana – Ein Diamant im Süden Afrikas« (2007), Reiserzählung »Ägypten – An den Ufern des Nil« (2010), Reiserzählung »Variationen des Glücks« (2011), Kurzgeschichten

Hier können Sie dieses 
Buch bestellen


Ecuador & Galapagos: Reisebericht

Ecuador und Galapagos Reisebericht
Ecuador und Galapagos Reisebericht

von Steven Abroad (Autor)
Taschenbuch: 184 Seiten
Verlag: Books on Demand
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3732241114
ISBN-13: 978-3732241118

Ecuador & Galapagos ist ein Reisebericht, nicht mehr und nicht weniger. Er schildert die Eindrücke des Erzählers und Reisenden Steven und seinem Kumpel und Mitreisenden Hubert, sowohl die guten, als auch die schlechten. Authentisch und ungeschminkt, aber ebenso lustig und echt. Außerdem befinden sich in den Fußnoten objektive Informationen zu den interessanten Sehenswürdigkeiten, Location (Hotels, Bars, Dienstleister), etc., die bei Bedarf und Interesse nachgelesen werden können. Weiterhin werden von denen bereisten bzw. besuchten Locations manchmal auch Öffnungszeiten und Preise mitgeliefert. Steven legt ganz natürlich und subjektiv seine Gedankenwelt offen. Er beurteilt seine Eindrücke anhand seines eigenen Geschmacks und seiner Erfahrungen, die er in fast 10 vergangenen Ecuadorreisen sammeln konnte. Er erklärt, warum er sich für diese oder eine andere Route entschieden hat, und versucht so gut wie möglich die Sichtweise der Mitreisenden Personen darzustellen. Natürlich kompensiert dieser Reisebericht nicht den Erwerb eines Reiseführers. Ganz im Gegenteil, denn natürlich können nicht alle Informationen, Facetten oder Orte berücksichtigt werden. Allerdings ist er eine fantastische Ergänzungen, da er tatsächliche Erlebnisse eines Menschen wider gibt, der auch tatsächlich vor Ort war (manchmal hat man bei einigen Reiseführern den Eindruck, dass die Autoren eben nicht in dem jeweiligen Land waren!). So ist er wohl eine der besten und interessantesten Urlaubs-Lektüren, die man sich vorstellen kann! Ecuador & Galapagos ist subjektiv aus der Sicht des Erzählers verfasst und nimmt kein Blatt vor den Mund. Dabei spielt die Person des Erzählers natürlich eine große Rolle, da sie sozusagen einen Filter vor die Eindrücke setzt. Unter anderem werden auch Erfahrungen über Informationen aus anderen Reiseführern (meist Stefan Loose oder Lonely Planet) diskutiert, bestätigt oder belächelt.

Hier können Sie dieses Buch bestellen


RegenwaldPANORAMA - PANORAMA de la selva: Gestaltung des Areals der "Urwaldakademien" in der Pastaza-Region/ Ecuador

Regenwald Panorama
Regenwald Panorama

von Regina Bauer (Autor)
Taschenbuch: 204 Seiten
Verlag: AV Akademikerverlag
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3639477790
ISBN-13: 978-3639477795

Seit einigen Jahren sehen die indígenas Südamerikas, insbesondere die Stämme der Achuar und Shuar, die im Amazonasbecken Ecuadors und Perus leben, ihre Existenz gefährdet, da die Bedrohung seitens der Ölfirmen und der holzverarbeitenden Branche immer stärker wird. Offiziell gehört das Land den Achuar und Shuar, andererseits stellt die Ölförderung einen wichtigen wirtschaftlichen Sektor dar, der für die ecuadorianische Regierung eine bedeutende Einkommensquelle darstellt. Die indígenas sehen sich als “Hüter des Urwaldes“, können jedoch aufgrund ihrer fehlenden wirtschaftlichen Stärke diesen Industrien auf Dauer wenig entgegensetzen. Hinzu kommt, dass viele junge Menschen der indigenen Bevölkerung in die Städte abwandern, da sie keine Zukunftsperspektiven im Urwald sehen. Seit 1982 ist die Organisation Indio-Hilfe e. V. in Ecuador tätig und unterstützt indigene Völker in ihrer Entwicklung. Als die Achuar und Shuar vor zehn Jahren an die Organisation herantraten und um Unterstützung baten, wurde die Stiftung “AMAZONICA“ gegründet. Die Vorsitzende der Stiftung Mascha Kauka möchte zusammen mit den Achuar und Shuar in den indigenen Gemeinden Sharamentsa und Yuwientsa sogenannte “Urwaldakademien“ errichten, um eine wirtschaftliche Basis durch sanften Tourismus zu schaffen.

Hier können Sie dieses 
Buch bestellen