Ecuador Discover
Ecuador Discover ein Produkt von Sommer Fernreisen - seit 1987

Vogeltour an den Osthängen der Anden Ecuadors, 5 Tage

ab
684,- €
Preis pro Person
Buchungsnummer:
ECU-SI-03
Reiseaktivität:
Vogelreise, Naturreise
Reise ab/bis:
Quito oder Sangolquí
Reiseleitung:
englisch- oder spanischsprachiger Orni-Führer oder kein Führer
Teilnehmerzahl:
ab 1 Person
Reiseangebot buchen
Highlights
  • Guacamayos Ridge Trail
  • subtropischer Bergwald
  • mysthische Eule
  • Weißrücken-Feuerauge, Kupferglanzvogel, ...
  • Nachtspaziergang

Detaillierter Reiseverlauf

Mit den steigenden und fallenden Höhen der Ostkordillere bekommen Sie einige der artenreichsten Lebensräume Ecuadors geboten. Lassen Sie sich überraschen, wie sehr die Höhenunterschiede vom trockenen Längstal Macchia zur baumlosen hohen Páramo-Landschaft und hinab zu den üppigen Nebelwäldern und den gemäßigten subtropischen Leben-Zonen die Artenvielfalt der Vogelwelt beeinflussen. Funkelnde Kolibris, bunte Tangare und Antpittas sind unsere Highlights.

Abkürzungen:
F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen

Hinweis

Wir freuen uns, Ihnen als Vogelliebhaber Birding-Pakete unterschiedlicher Länge am Osthang der Ost-Kordillere von Ecuador anbieten zu können, eines der faszinierendsten Vogelgebiete Ecuadors.

Dafür haben wir für Sie die Guango Lodge (2.700 m ü. d. M.) und die Cabañas San Isidro (2.100-2.300 m ü. d. M.) ausgesucht, die mit den Zwischenzonen vom Páramo zum Amazonastiefland eine einzigartige Fülle von verschiedenen Vogelarten beinhalten. Sie können zwischen Touren von 1 bis 7 Tagen wählen und selbst aussuchen, wie viele Tage Sie jeweils in der einen oder der anderen Lodge verbringen wollen. Folgender Tourenablauf von 5 Tagen soll Ihnen als Beispiel dienen. Bezüglich der Länge der Tour und der Auswahl der Lodges gehen wir gerne auf Ihre Wünsche ein und senden Ihnen auf Anfrage ein ausführliches Birding-Programm (auf Englisch).

Bei Ihren Touren können Sie preislich wählen:

a) ein englischsprachiger Orni-Führer während der gesamten Tour inkl. Transport ab/bis Quito oder alternativ ab/bis Sangolquí

b) ein spanischsprachiger Orni-Führer (kennt Vogelnamen auf Englisch) während der gesamten Tour inkl. Transport ab/bis Quito oder alternativ Sangolquí

c) kein Führer, lediglich Transport und Unterkunft inkl. Transport ab/bis Quito oder alternativ Sangolquí

Unsere Birding-Services bieten wir Ihnen schon ab 1 Person an; bei mehreren Teilnehmern reduziert sich der Preis.

1. Tag: Fahrt zur Guango Lodge, (LB/A)

Frühmorgens starten Sie von Sangolquí oder Quito und fahren durch einen Mix von landwirtschaftlichen Gebieten, Eukalyptusplantagen und Rosenfarmen. Danach erreichen Sie den vom Wind gepeitschten Páramo, wo Sie sich nach Kondoren (oft schwierig), Streifencaracaras, Schwarzschwanzlesbien, Andenmöwen, Vassori- und Furchentangare umschauen. Der Papallacta-Pass (4.050 m) ist die kontinentale Wasserscheide zwischen Pazifik und Amazonas. Nach dem Pass können Sie in der niedrigen Buschlandschaft mit vereinzelten Sumpfflächen Kordillerenläufer, Andenkolibris, Bergameisenpittas, Jardine- und Distelschwanzschlüpfer, Rostbürzel-, Berg- und Rauchtyrannen und mit etwas Glück Riesenspitzschnäbel beobachten. Bei guter Sicht haben Sie einen grandiosen Blick auf den majestätischen gletscherbedeckten Vulkan Antisana. Von nun an führt die Fahrt talwärts Richtung Amazonasbecken zur Guango Lodge. Dabei kommen Sie durch einen temperierten Hochlandwald mit Möglichkeiten zu Stopps für Aguja, Grünglanzschwänzchen, Silberbrauentangare etc. Wenn Sie Ihre Unterkunft, die Guango Lodge, am Spätnachmittag erreichen, können Sie noch bei den Kolibri-Feeders Turmalinnymphen, Schwertschnabelkolibris und Spitzschwanzelfen erspähen.

2. Tag: Kolibri-Futterstellen, Vogel-Pfade und Nachtspaziergang, (F/M/A)

Morgens widmen Sie sich zuerst den Kolibri-Futterstellen und den Vogel-Pfaden. Hier befinden sich die besten gemischten Vogelverbände Ecuadors. Es ist nicht ungewöhnlich in kurzer Zeit folgende Arten zu beobachten: Weissbindentachuri, Schwarzkappen- und Schwarzwangen-Hemispingus, Graubrust- und Zimtstirn-Buschammer, Graukopf-Buschtangare und sogar Plüschkopftangare. Nach dem Mittagessen fahren Sie in tiefere Lagen zu Ihrer Unterkunft, den Cabañas San Isidro, mit Vogelstopps unterwegs. Je nach Wetter werden Sie noch einen Nachtspaziergang unternehmen, um die mystische Eule, die quergebändert ist, zu beobachten, deren Art bis jetzt noch nicht beschrieben wurde.

3. Tag: Birding im subtropischen Bergwald der Cabañas San Isidro, (F/M/A)

Morgens beobachten Sie die Vögel um die Lodge herum, zum Beispiel Montane- und Schuppenbrust-Baumsteiger, Goldkrontyrannen, Schwarzschnabelvireonen, Grünhäher und Subtropical Cacique. Später können Sie wahrscheinlich White-bellied Antpitta und vielleicht auch den sehr seltenen Perustelzling (Peruvian Antpitta) bei der Regenwurmfütterung beobachten. Nach dem Mittagessen in der Lodge (und eventuell nach einer Siesta), werden Sie sich einen der Wege, die sich von der Lodge aus erstrecken, für eine weitere Birding-Tour aussuchen. Dabei begegnen Sie vielleicht dem Quetzal oder einem Schmuckvogel, dem Andean Potoo und dem Rötelkauz. Sie übernachten wieder in den Cabañas San Isidro.

4. Tag: Birding beim Wasserfall San Rafael, (F/LB/A)

Sie machen sich früh auf den Weg zum Wasserfall San Rafael, wo Sie den Tag in einer szenenreichen Urwaldlandschaft mit Vogelbeobachtungen verbringen werden. Am Fuß der östlichen Gebirgsausläufe explodieren förmlich die Beobachtungsmöglichkeiten mit mehreren Arten von Tangaren, Ameisenvögeln und anderen Vogelarten. In Anbetracht dessen, dass dies einer der am biologisch vielfältigsten Spots der ganzen Welt ist, werden Sie die ganze Zeit mit der Erkundung der reichen Waldhänge verbringen. Wenn das Wetter mitspielt, haben Sie eine lange Liste verschiedenster Vogelarten zu erwarten: Weißrücken-Feuerauge, Kupferglanzvogel, Golden-eared Tanager, Orange-eared Tanager, Siebenfarbentangar und Golden-collared Honeycreeper. Mit etwas Glück sehen Sie den Schmuckvogel. Das Mittagessen werden Sie in Form eines Picknicks mitnehmen, sodass Sie sich ganz den Vogelbeobachtungen widmen können. Die Übernachtung erfolgt erneut in den Cabañas San Isidro.

5. Tag: Guacamayos Ridge Trail und Rückfahrt, (F/M)

Morgens beobachten Sie, nur 20 Minuten mit dem Fahrzeug von der Lodge entfernt, die Vögel auf dem ursprünglichen Guacamayos Ridge Trail. Dort sehen Sie hoffentlich einige der folgenden Vögel: Goldbandkotinga, Goldbrusttyrann, Einfarb-Zaunkönig, Türkishäher, Papageitangar, einige Spezies der Bürzelstelzer (tapaculos), und Northern Mountain-Cacique. Nicht immer, aber schon regulär werden dort auch der Augenstreif-Sensenschnabel, Langschwanzpiha und Schwarzschnabeltukan gesehen. Abhängig vom Tagesplan genießen Sie das Mittagessen in den Cabañas San Isidro oder eine Lunchbox auf der Fahrt zurück nach Sangolquí oder Quito.

Termine und Preise

Preise p. P. in € im Doppelzimmer

mit englischsprachigem Orni-Führer:

Reisezeitraumab 2 Pers.EZ-Zuschlag
01.01.17 - 23.12.17€ 1.189,-€ 100,-


mit spanischsprachigem Orni-Führer:

Reisezeitraumab 2 Pers.EZ-Zuschlag
01.01.17 - 23.12.17€ 995,-€ 100,-


mit spanischsprachigem Fahrer (ohne Führer):

Reisezeitraumab 2 Pers.EZ-Zuschlag
01.01.17 - 23.12.17€ 684,-€ 100,-

Leistungen

  • 1 Übernachtung in der Guango Lodge
  • 3 Übernachtungen in den Cabañas San Isidro
  • 4 Frühstücke, 5 Mittagessen, 4 Abendessen
  • englischsprachiger Naturführer/spanischsprachiger lokaler ornithologischer Führer/nur Fahrer (je nach gewählter Preiskategorie)
  • Teilnehmerzahl: maximal 8 Personen pro Gruppe
  • Sammeltransport Quito - Guango - San Isidro und zurück

Nicht enthalten
nicht aufgeführte Mahlzeiten, extra Getränke (Softdrinks, Biere, Weine, etc.), Versicherung, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, nicht aufgeführte Leistungen

Vassoritangare
Caracara
Kolibri (fawn breasted brilliant)
Ameisenpitta (chestnut crowned antpitta)
Wasserfall San Rafael
Grünhäher (inca jay)
Bergnebelwald Guango Lodge
Cotinga
Kolibri (tourmaline sunangel)
Green honeycreeper
Bungalow San Isidro
San Isidro

Ihre Hotels

Unterbringung während der Reise in folgenden oder ähnlichen Hotels (Hoteländerungen vorbehalten):

OrtUnterkunftÜbernachtungenKategorie
PapallactaGuango Lodge1-
CosangaCabañas San Isidro3-

Individuelle Beratung

Unverbindliche Anfrage

Haben Sie Fragen zu unseren Reiseangeboten oder zu Reisezielen? Oder wünschen Sie Unterstützung bei Ihrer individuellen Reiseplanung? Gerne beraten wir Sie oder arbeiten Ihnen ein persönliches Angebot aus.

Ihre Kontaktdaten
Wie können wir Ihnen helfen?
Allgemeine Nachricht oder Frage

Senden Sie uns gerne eine Nachricht oder Anfrage und wir werden Sie schnellstmöglich kontaktieren.

Bitte um Rückruf

Gerne beraten wir Sie auch persönlich am Telefon.

Reiseanfrage

Haben Sie bereits genaue Vorstellungen von Ihrer Reise? Dann teilen Sie uns Ihre Wünsche und Vorstellungen mit. So können wir Ihnen die bestmögliche maßgeschneiderte Reise anbieten.

Ihre Angaben können jederzeit noch geändert werden. Gerne passen wir Ihre Reise individuell für Sie an.

Wie stellen Sie sich Ihre Reise/Baustein oder maßgeschneiderte Reise inhaltlich vor?
(Was sind Ihre Vorlieben? Bevorzugen Sie Besichtigungen oder Naturerlebnisse? Welche Orte möchten Sie besuchen? Je mehr Informationen wir von Ihnen erhalten, desto besser können wir auf Ihre Wünsche eingehen.)


Teilnehmeranzahl


Flüge/Budget


Zimmeranzahl


Sonstige Angaben

Kontaktieren Sie uns

Ecuador Discover
(ein Produkt von Sommer Fernreisen GmbH)

Nelkenstraße 10
94094 Rotthalmünster

Mo-Fr von 9-17 Uhr

Telefon: 08533 919161
Fax: 08533 919162
Email:info@ecuador-discover.de
oder sommer.fern@t-online.de