Ecuador Discover
Ecuador Discover ein Produkt von Sommer Fernreisen - seit 1987
"Natur Pur" Sonderreise durch Ecuador

Sonderreise: Ecuador Natur Pur, 20 Tage

ab
3.798,- €
Preis pro Person
Buchungsnummer:
SR-ECU-0-70
Reisetermin:
30.10.2019 - 18.11.2019
Reiseaktivität:
Naturreise, Kulturreise, Land und Leute, Rundreise, Wandern
Reise ab/bis:
Deutschland
Reiseleitung:
deutschsprachige Reiseleitung durch Ralph Sommer
Teilnehmerzahl:
8-12 Personen
Highlights
  • Quito „koloniale Perle“ und Botanischer Garten
  • Papallacta, Kolibriparadiese Guango Lodge und Cabañas San Isidro
  • Urwaldprivatreservat “Ecolodge Río Quijos”
  • Naturschutzgebiet Wasserfall San Rafael
  • Urwaldabenteuer Nationalpark Cuyabeno 4 Tage
  • Wanderung Wasserfall Condor Machay und Paramo Cotopaxi
  • Naturreservat Vulkan Antisana
  • Kolibris, Kondore, Andenvögel und Andenhirsche
  • Äquatorlinie und Naturparadies Bergnebelwald Mindo
  • Balzende Felsenhähne (fakultativ), Schmetterlingsfarm
  • Auf der Route des Kakao und Wasserfall Shishink
  • Äquatorüberquerung am Pazifik, Brüllaffen, Mischwald
  • Fregattvogelinsel und Mangroven
  • Nationalpark Machalilla, Trockenwald und Archäologie
  • Isla de la Plata: Vogel‐ und Naturbeobachtung
  • Leguan Park und Botanischer Garten in Guayaquil
     

Gruppen-Reiseleitung durch Ralph Sommer (Reiseveranstalter)

Herr Sommer freut sich, Ihnen persönlich das kontrastreiches Land Ecuador zeigen zu können, ein Land, das ihn schon seit 30 Jahren fasziniert.

---------------------------------------------------------------------------
Diese Reise wird auch als Individualreise (ab 2 Personen; gegen Aufpreis) zu Ihrem Wunschtermin durchgeführt. Die Routenführung ist exklusiv von Ecuador-Discover konzipiert

 

Detaillierter Reiseverlauf

Abkürzungen:
F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen

Die Reise "Natur Pur – Anden – Urwald ‐ Küste" bietet dem Naturfreund ein breites Spektrum von Naturerlebnissen. Die Reise startet mit dem Besuch der kolonialen Altstadt von Quito, die zum UNESCO‐Weltkulturerbe zählt. Im Botanischen Garten von Quito erhalten Sie den ersten Einblick in die Biodiversität von Ecuador, inklusive den Orchideen, von denen es über 4.200 Arten im Lande gibt.

 

In den darauffolgenden Tagen erkunden Sie die verschiedenen Ökosysteme Ecuadors, angefangen vom Andenhochland über den Bergnebelwald bis in das Amazonas Becken. Bei der Überlandreise bekommen Sie ein gutes Verständnis für die Vegetationsstufen und die faszinierende Schönheit der Flora & Fauna.

Höhepunkte im Bergnebelwald sind der Besuch der Guango Lodge, der Cabañas San Isidro und der Eco‐Lodge Río Quijos. Eine Augenweide sind vor allem die Kolibris, die "funkelnden Juwelen“ Ecuadors. Über 130 Kolibri Arten wurden bis jetzt spezifiziert. Ein farblicher Augenschmaus ist der scharlachrote Felsenhahn, der Quetzal, Tukan, Motmot und die Verbände von bunt gefärbten Tangaren. Wer sich für Schmetterlinge und Insekten interessiert und für die artenreiche Flora, kommt ebenfalls voll auf seine Kosten. Im Amazonastiefland besuchen Sie den spektakulären 150 m hohen Wasserfall San Rafael und das gleichnamige Naturschutzgebiet. Ab Lago Agrio startet dann Ihr Urwaldabenteuer in den Nationalpark Cuyabeno, wo Sie von der behaglichen Öko‐Lodge aus zu Wasser und zu Land die verschiedenen Urwaldformen kennenlernen und Affen, Papageien, Anakondas und eine weitere bunte Tier‐ und Pflanzenwelt sichten können. Der Nationalpark weist viele Schwarzwasserlagunen und ‐ flüsse auf und ist für seine artenreichen Flora und Fauna bekannt.

Von Lago Agrio fliegen Sie danach in einer halben Stunde über die Ostkordillere nach Quito. Im Andenhochland besuchen Sie den pflanzenreichen Pita‐Canyon mit dem Wasserfall Condor Machay sowie den Paramo des schneegekrönten Vulkan Cotopaxi. Auf einer weiteren Tour wandern Sie im Nationalpark Antisana, dem wichtigsten Rückzugsgebiet für den Kondor in Ecuador.

 

Danach führt Sie der Weg über den Äquator zur Westkordillere der Anden nach Mindo, einem Kolibri‐ und Pflanzenparadies. Auf der anschließenden „Ruta del Cacao“ werden Sie von der Kakaopflanze bis zur Schokolade mit den verschiedenen Arbeitsprozessen vertraut gemacht. An der Pazifikküste erwartet Sie dann der Wechsel von dem feucht‐tropischen Wald nördlich des Äquators, zum Mischwald etwas südlich vom Äquator und dem darauffolgenden ausgedehnten Trockenwald. Hier beobachten Sie im Privatreservat Lalo Loor mit etwas Glück Brüllaffen. Danach besuchen Sie auf einem Bootsausflug die Insel Corazon im Flussdelta des Río Chone. Auf einem Mangrovenwald befindet sich eine der größten Nistkolonien von Fregattvögeln.

Im Feuchtgebiet La Segua erwarten Sie ausgedehnte Sumpf‐ und Wasserflächen und eine endemische Vogelwelt. Am Ende Ihrer Reise entdecken Sie noch den Nationalpark Machalilla, der vor allem durch die Isla de la Plata bekannt wurde, die wegen ihren den Galapagos ähnlichen Lebensformen auch Klein‐Galapagos genannt wird.

Hier schließt sich der Bogen der Reise, wobei Sie noch die Möglichkeit haben, weitere Tage am Pazifikstrand zu verbringen oder weitere Bausteine anzuschließen bevor Sie von Guayaquil aus nach Europa zurückfliegen.

Reiseverlauf in Kurzform

1. Tag: Deutschland – Quito
2. Tag: Quito, Koloniale Altstadt und Botanischer Garten
3. Tag: Ostkordillere: Guango-Kolibri-Lodge und Privatreservat Cabañas San Isidro
4. Tag: Naturerkundung Bergnebelwald und zur Ökolodge Rio Quijos, Amazonasbecken
5. Tag: Naturreservat San Rafael mit Wasserfall und Fahrt nach Lago Agrio
6. bis 9. Tag: Nationalpark Cuyabeno – Urwaldaktivitäten zu Wasser und zu Land
9. Tag: Urwald - Flug nach Quito
10. Tag: Wanderung im Pita-Canyon, Wasserfall Condor Machay und Vulkan Cotopaxi
11. Tag: Wanderung Nationalpark Vulkan Antisana, Kolibris, Kondore
12. Tag: Äquator, Kolibrifarm und Naturparadies Mindo
13. Tag: Schmetterlingsfarm und Naturbeobachtungen Mindo
14. Tag: Tropischer Früchteanbau und Kakao - Schokoladentour, Wasserfall Shishink
15. Tag: Äquatorüberquerung am Pazifik, Brüllaffen Lalo Loor, Trockenwald - Canoa
16. Tag: Fregattvogel Insel, Feuchtgebiet La Segua, Wanderung
17. Tag: Nationalpark Machalilla, Archäologie Agua Blanca, Wanderung - Puerto Lopez
18. Tag: Yachtausflug und Wanderung Isla de la Plata „Klein-Galapagos“
19. Tag: Fahrt nach Guayaquil, Leguan Park und Malecon 2.000 – Transfer zum Flughafen
20. Tag: Ankunft in Deutschland
 

Ausführliche Tagesbeschreibungen erhalten Sie im Detailprogramm

Termine und Preise

Reisetermin: 30.10. - 18.11.19
Preis p.P. € 3.798,-
EZ-Zuschlag

€ 590,-

Auf Anfrage auch Abflug von anderen Flughäfen innerhalb Deutschlands, die von KLM angeflogen werden (oder von Wien)

 

Inklusivleistungen:

  • internationaler Flug ab/bis Frankfurt/Main mit KLM (oder ab anderem Abflughafen in Deutschland von KLM) in der Economy‐Class oder gegen Aufpreis ab Flughäfen, die von KLM innerhalb Europas angeflogen werden (z.B. Wien, Zürich), 1 x 23 kg p.P. Freigepäck + 1 Handgepäck 7 kg p.P.
  • Nationaler Flug Lago Agrio -Quito, 20 kg p.P. Freigepäck + 1 Handgepäck 7 kg p.P. (der Rest des Gepäcks kann zuvor im Hotel deponiert werden)
  • deutschsprachige Reiseleitung Ralph Sommer (Reiseveranstalter)
  • Gruppengröße 8‐12 Personen
  • im Urwald deutschsprachiger Naturführer
  • Boots‐ und Kanutouren im Nationalpark Cuyabeno
  • Bootsfahrt zur Isla de Corazon (größte Fregattvogel in der Bahía de Caraquez)
  • Yachtausflug zur Isla de la Plata mit Naturbeobachtungen auf „Klein‐Galapagos“
  • Eintritte + Bootsfahrten im Wert von ca. USD 150,‐ p.P.
  • Übernachtungen im Einzel‐ und Doppelzimmer mit DU/WC in landestypischen Hotels/ Hosterías und Lodges (2 bis 3 Sterne)
  • Vollpension im Urwald
  • Vollpension (Frühstück/Abendessen) in Cabañas San Isidro
  • Box-Lunch auf Yachtausflug zur Isla de la Plata
  • ansonsten Frühstück
  • Ausflüge wie im Programm vorgesehen oder ähnlich
  • Sicherungsschein gegen Insolvenz

 

Nicht enthalten: fakultativer Ausflug Balz Roter Felsenhahn (30 USD p.P.), da wetterabhängig, fakultatives Baden Thermen von Papallacta (USD 8,50 p.P., Pensionäre USD 4,‐ p.P.); Indianerkommune Siona USD 8,‐ p.P.; nicht erwähnte Leistungen, Getränke, persönliche Ausgaben; Mittagessen oder Abendessen in einfachen örtlichen Restaurants (Preis zwischen USD 3 bis 10 p.P./Mahlzeit), Versicherungen und Trinkgelder

Hinweis: Sie sollten ein Taschengeld von USD 300 bis USD 400,‐ p.P. inklusive persönlicher Trinkgelder einplanen.

 

Verlängerung 3 Tage / 2 Nächte in Puerto Lopez, Hosteria Mandala

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihren Aufenthalt in Puerto Lopez in der Hostería Mandala noch 3 Tage/2 Nächte
zu verlängern. Bei der Verlängerung kommt ein eigener Transfer nach Guayaquil inklusiv dem Besuch des
Leguanparks + des Malecon 2.000 und anschließendem Transfer zum Flughafen in Anrechnung.

Preise der Verlängerung:

Mandala Bungalow Standard (oder ähnliches Hotel)

€ 190 p.P. EZ‐Zuschlag

€ 30,‐

Inklusivleistungen der Verlängerung:

Übernachtung im Doppelzimmer mit Frühstück, Transfer nach Guayaquil Flughafen, Besuch Leguanpark und
Malecon (Uferpromenade 2.000); englischsprachiger Scout

 

 

"Natur Pur" Sonderreise durch Ecuador
Afrixalus Equatoralis Forsch in der Sani Lodge
Cotopaxi Vulkan in den Anden
Walbeobachtung
Nachteule auf Ast
Graubrust Degenflügel
Vicunas beim Fressen
Cuyabeno Laguna Grande
Ameisenpitta
Aufenthaltsraum in der San Isidro Lodge
Bootsausflug auf die Isla de la Plata
Naturbeobachtung im Urwald
Ceiba Pentandra im Küstentrockenwald
Fahrzeug am Wegesrand
Abendstimmung in Laguna Grande
Flussufer im Urwald Ecuadors
Fregattvogel mit geöffneten Flügeln
Panamahut Herstellung
Riesenbaum im Urwald Ecuadors
Hosteria mit Sommergarten
Kakaobohnen in Schalen
Kapokbäume im Küstentrockenwald
Sitzender Andenkondor
Laguna Mica am Antisana
Maskentrogon auf Ast
Blaufußtölpel Balz auf der Isla de la Plata
Agua Blanca Keramik Maske im Machalilla Nationalpark
Brütender Nazca Tölpel auf der Isla de la Plata
Blick auf das Quijos Tal
Fliegender Rosalöffler
Schwefelbad im Machalilla Nationalpark
Strasse durch den Pazifik Trockenwald
Vielfältige Tierwelt
Startender Vogel
Indigener Vogelgott
Condor Machay Wasserfall
Blick auf den Condor Machay Wasserfall
Weißwedelhirsch im Itchu Graß am Antisana
Westküste von Isla de la Plata
Yellow House Lodge von vorne
Beobachtungen im Urwald
Andenpanorama
Mindo Mariposario
Mitad del Mundo
Roter Felsenhahn
Siona Schamane
Los Frailes Sandstrand
Tulipe Labyrinth
Bootsfahrt im Urwald Ecuadors
Antisana Bergmassiv in den Anden
Startender Blaufußtölpel auf der Isla de la Plata
Hängebrücke
Brücke über den Pita Fluss
Neues Bungalow in der San Isidro Lodge
Bunter Vogel im Urwald
Charapa Wasserschildkröten in der Sani Lodge
Fliegender Andencondor
Compañía de Jesús in Quito
Antisana Vulkan
Bahia de Caraquez
Bergnebelwald

Ihre Hotels

Unterbringung in folgenden oder ähnlichen Hotels (Hoteländerungen vorbehalten):
 

Ort

Hotel

Nächte

Kategorie

Sangolqui

Hosteria Sommergarten

5

***

Cosanga

Cabañas San Isidro

1

***

Rio Quijos

Ecolodge Río Quijos

2

***

Lago Agrio

Hotel Araza

1

***

Nationalpark Cuyabeno

Siona Lodge

3

***

Mindo

Yellow House Lodge

2

**

Río Salazar

Cabañas Heliconia

1

**

Canoa

Bungalows Canoa

2

**

Puerto Lopez

Hosteria Mandala

2

***

Individuelle Beratung

Unverbindliche Anfrage

Haben Sie Fragen zu unseren Reiseangeboten oder zu Reisezielen? Oder wünschen Sie Unterstützung bei Ihrer individuellen Reiseplanung? Gerne beraten wir Sie oder arbeiten Ihnen ein persönliches Angebot aus.

Ihre Kontaktdaten
Wie können wir Ihnen helfen?
Allgemeine Nachricht oder Frage

Senden Sie uns gerne eine Nachricht oder Anfrage und wir werden Sie schnellstmöglich kontaktieren.

Bitte um Rückruf

Gerne beraten wir Sie auch persönlich am Telefon.

Reiseanfrage

Haben Sie bereits genaue Vorstellungen von Ihrer Reise? Dann teilen Sie uns Ihre Wünsche und Vorstellungen mit. So können wir Ihnen die bestmögliche maßgeschneiderte Reise anbieten.

Ihre Angaben können jederzeit noch geändert werden. Gerne passen wir Ihre Reise individuell für Sie an.


Teilnehmeranzahl



Zimmeranzahl


Sonstige Angaben

Kontaktieren Sie uns

Ecuador Discover
(ein Produkt von Sommer Fernreisen GmbH)

Nelkenstraße 10
94094 Rotthalmünster

Mo-Fr von 9-17 Uhr

Telefon: 08533 919161
Fax: 08533 919162
Email: info@ecuador-discover.de
oder sommer.fern@t-online.de