Ecuador Discover
Ecuador Discover ein Produkt von Sommer Fernreisen - seit 1987

Ecuador Discover – Ihr Spezialist für Ecuador und Galápagos

ECUADOR DISCOVER ist ein Produkt von SOMMER FERNREISEN (SFR): Unser Logo ist der Kolibri, der als Juwel der Anden, des Urwalds und der Küste bezeichnet wird. Wir blicken auf 38 Jahre Galápagos-und Ecuadorerfahrung zurück und bieten unter dem Namen Ecuador Discover erstklassige Reisen nach Galápagos und Ecuador.

Unsere Devise lautet: Natur – Kultur – Erlebnis

Ecuador ist eines der kontrastreichsten Südamerikas: es reicht von den schneegekrönten Anden bis zu den tropischen Regenwäldern Amazoniens im Osten und im Westen zur tropischen Pazifikküste und den Galápagosinseln.

Bei einer Reise durch Ecuador erleben Sie "eine ganze Welt in einem Land"!

Es ist für uns sehr wichtig, dass Sie wissen, dass Sie mit einem umweltfreundlichen nachhaltigen Reiseveranstalter verreisen, der sich für die Menschen in Ecuador und die Erhaltung der Natur einsetzt. Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit werden von uns praktiziert:

  • Der Gründer Von SOMMER FERNREISEN und ECUADOR DISCOVER ist Herr Ralph Sommer; er ist seit 40 Jahren für Sie in Ecuador unterwegs und prüft und optimiert das Qualitätsmanagement vor Ort und konzipiert für Sie neue Reiserouten abseits des Massentourismus. Seine Devise lautet Entdecken und Erleben, Reisen und Gutes tun und Wiederaufforstung.
  • Wir betätigen uns in Wiederaufforstung und haben allein in diesem Jahr in unserem Privatreservat Naturalandia im Küstenvorland von Ecuador 12.500 endemische Bäume gepflanzt. Die Region zählt zu dem Arten-Hotspot „El Chocó“.
  • Ecuador Discover steht im ständigen Kontakt mit gemeinnützigen Stiftungen, Privatreservaten, Forst- und Agraringenieuren, Vogelbeobachtern, Urwald-Lodges und Camps, Schulen und nachhaltigen landwirtschaftlichen Projekten.
  • Wir pflegen Kontakte zu den Einheimischen, die den nachhaltigen Anbau von Kakao, tropischem Obst und Gemüse praktizieren, um die biologische Vielfalt und die Vitalität des Bodens (Bodenflora und Bodenfauna) sowie die Artenvielfalt von Flora & Fauna zu erhalten.
  • Besuchen Sie mit uns eine Permakulturfarm, die die nachhaltige Umsetzung von Landwirtschaft und Natur praktiziert und lassen Sie sich überraschen.
  • Unser Schwerpunkt liegt auf maßgeschneiderten Individual- und Kleingruppenreisen, Reisebausteinen und konzipierten Reiserouten abseits des Massentourismus.
  • Um Ihnen sowohl vor, als auch während und nach Ihrer Reise optimal zur Seite stehen zu können, haben wir neben unserem Sitz in Rotthalmünster (Niederbayern) auch ein Büro in Ecuador.
  • Wir tragen mit unserem Tourismus in Ecuador dazu bei lebenserhaltende Ressourcen für langfristige Nutzung zu bevorzugen. Wir gehen mit Wasser sorgsam um und haben einen Augenmerk auf Projekte und Reservate, die den Lebensraum der Tierwelt schützen.

Reisearten von Ecuador Discover

Sie können wählen zwischen klassischen Rundreisen, die keine besonderen körperlichen Anforderungen stellen, sportlichen Aktivitäten (Wandern, Bergsteigen, Biking, Kayaking, Tauchen, Reiten), Fachreisen (Fotografieren, Filmen, Flora und Fauna, Naturheilkunde, Archäologie, landwirtschaftliche Programme) und Expeditionen. Unsere Schwerpunkte für Ecuador sind Natur - Kultur - Erlebnis-Reisen. Wir befürworten und propagieren einen nachhaltigen umweltfreundlichen Tourismus in Kleingruppen von durchschnittlich 4 bis 12 Personen; gegen Aufpreis können Sie auch individuell schon ab einer Person Ihre Reise zu Ihrem Wunschtermin buchen.

Unsere Spezialisten in Ecuador freuen sich darauf, Sie in einer der folgenden Aktivitäten betreuen zu dürfen. Lassen Sie uns Ihre Wünsche wissen.

  Naturtouren: Galapagos, Festland von Ecuador und Urwald sowie Expeditionen

  • Birding (Vogelbeobachten): Für Anfänger, Amateure und Profis begleitet von vogelkundlichem Spezialisten
  • Naturfotografie: Themenreisen mit Blick auf verschiedene Naturaspekte
  • Botanik: Touren  zu Orchideen-Hotspots, Bromelien, Medizinal Pflanzen
  • Nachhaltige Regenwaldnutzungs-Touren: unterwegs mit Spezialisten (Agrar- oder Forstingenieuren)

 Natur-Kulturreisen: Besuch von Nationalparks, Städten, Botanischen Gärten, lokalen Märkten

  Archäologie: Besuch von Ausgrabungsstätten und lokaler Museen

  Aktivtouren

  • Biking: Radfahren und  Mountain-Biking
  • Reiten: Ausritte und mehrtägiges Wanderreiten
  • Bergsteigen: Akklimatisierung im Hochland und Besteigen der 6’Tausender
  • Wandern & Trekking: Für Anfänger und die, die es wissen wollen

  Ökotourismus

  • Landwirtschaftlicher ökologischer Tourismus: Besuch von Blumen-, Frucht-, Kakao- und  Kaffeeplantagen; sowie landwirtschaftliche Aspekte von der Papaya bis zur Kartoffel
  • Wiederaufforstung und ökologische Tourismusprojekte: Besuch von indigenen Kommunen, die in der Wiederaufforstung unter der Berücksichtigung der Biodiversität (Artenvielfalt) involviert sind
  • Ökologische Tourismusprojekte: Kennenlernen von Naturschutzgebieten im Urwald, unter Einbindung der indigenen  Bevölkerung in den Naturtourismus
  • Themenreisen: Schamanismus, Naturmedizin, Märkte, Kochkurse, Kunsthandwerk, Soziale Hilfe, Schul-Unterstützung und umweltfreundliche Projekte

  Volontariat:

  • Wiederaufforstung in der Bioregion des Chocó für Studenten
  • Diplomarbeiten
  • Doktoranten und naturinteressierten Personen sowie für handwerklich begabte Personen

 

 Praktikum: In Hosteria im Bereich Rezeption, Küche, Tourismus


Ecuador Discover überzeugt durch erstklassigen Service:

  • jahrzehntelange Ecuador-Erfahrung und umfangreiche Landeskenntnisse
  • optimales Preis-Leistungsverhältnis
  • qualifizierte Beratung, schnelle Kommunikation und Antwort
  • Beratung/Verkauf: Tel. 08533-919161 (Öffnungszeiten: montags bis freitags von 08.00 bis 17.00 Uhr)
  • Rundreisen schon ab 1 Person individuell buchbar
  • Rundreisen mit durchschnittlicher Gruppengröße von 4-12 Personen
  • Reisen in Kleingruppen speziell für Familien mit Kindern
  • umfangreiche Palette von Reisebausteinen, abgestimmt auf Interessen
  • Wandern, Trekking, Bergsteigen, Reiten, Tauchen, Biking, Rafting, Kayaking
  • maßgeschneiderte Reisen gemäß Ihrer Vorgaben
  • Zeit zum Beobachten, Wandern während der Reise
  • nachhaltiger Tourismus, Kontakt zur Bevölkerung
  • qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung mit gutem Hintergrundwissen
  • auf Wunsch nur spanischsprachiger, ortskundiger Fahrer
  • eigenes Büro bei Quito und eigene touristische Infrastruktur
  • umfangreiche Fotogalerie im Internet

Die Qualität unserer Reisen spiegelt sich auch in der Zufriedenheit unserer Kunden wieder. Lesen Sie die Erfahrungen unserer Kunden in den Reiseberichten


Ralph Sommer, der Kopf hinter Ecuador Discover

Hinter Ecuador Discover steht der Unternehmensgründer Ralph Sommer mit seinem Reiseunternehmen SOMMER FERNREISEN.
 

Herr Sommer erzählt:

Schon im Jahr 1980 besuchte ich als Reiseleiter das Land Ecuador und war vom ersten Augenblick an von den schneebedeckten Vulkanen, dem dampfenden Urwald und den einzigartigen Galápagosinseln, dem Paradies der Evolution, fasziniert. Die artenreiche Flora und Fauna, die liebenswerten Menschen und die szenenreichen Landschaften zogen mich in ihren Bann. Seitdem besuche ich beruflich jedes Jahr für mehrere Monate Ecuador, konzipiere neue Reiserouten, besuche Hotels, Urwaldlodges und das Galápagos-Archipel. Meine Zielsetzung ist, dass Sie Ecuador mit allen Sinnen bereisen, Erlebnisse sammeln, die unter die Haut gehen und dass Sie einen guten Einblick in die verschiedenen Aspekte des vielfältigen Landes bekommen.
In meiner Freizeit widme ich mich in Ecuador meiner Öko-Hobbyfarm Naturalandia, auf der ich im tropischen Küstenvorland Kakao, Bananen und verschiedene Zitrusfrüchte anbaue und mit tropischen Stecklingen experimentiere. Im Jahre 2018 startete ich hier ein Wiederaufforstungsprogramm, um den bestehenden Wald noch um 15 Hektar zu erweitern. Die Farm liegt in dem Chocó-Korridor, der ein Natur-Hotspot ist. Somit ist die kontrastreiche Natur von Ecuador zu meinem Hobby geworden. Ich bin jedes Mal von neuem fasziniert von der Vielfältigkeit dieses kleinen Landes. Zu meinen Favoriten zählen Erkundungsfahrten in die unberührten Urwaldgebiete Amazoniens, Wanderungen oder Reiten im Páramo sowie Besuche der vorgelagerten Inseln.

Saludos,
Ihr Ralph Sommer
 

Hier sehen Sie mich unterwegs in Ecuador:

Meine Fotogalerie von Ecuadors Festland (Anden, Küstenvorland, Küste)
Während meiner Unternehmungen bin ich immer mit einem Fotoapparat unterwegs, meinem „Tagebuch“. Meine Fotogalerie von Ecuador dürfte im Internet die wahrscheinlich umfangreichste von Ecuador sein; sie soll Ihnen einen guten Einblick in die Vielfältigkeit des Landes vermitteln.
Hier geht’s zur Fotogalerie

Meine Galápagos-Fotogalerie
Wir haben schon eine Fotogalerie der Galápagosinseln für Sie vorbereitet, die jedoch in den nächsten Monaten weiter ergänzt wird. Lassen Sie sich überraschen.
 


Unser Sitz in Ecuador

Wir besitzen nur 45 Minuten von Quito entfernt im lieblichen Andental Valle de los Chillos die Hostería Sommergarten, die bei unseren Reisegästen seit Jahren ein beliebter Anlaufpunkt bei Rundreisen und Reisebausteinen ist. Hier haben Sie die Möglichkeit, während der Reise Gepäck zu deponieren und sich vor Reisebeginn zu akklimatisieren. Auf 2.450 m Höhe (400 m tiefer als Quito) herrscht ein frühlingshaftes Klima. In der Umgebung bieten sich viele Wege zum Biken an. Die Hosteria Sommergarten verleiht Mountainbikes und stellt ihnen einen Biking-Führer zur Verfügung. Kostenlose Freizeitparks in Sangolqui laden zum Jogging und zur Gymnastik ein. Täglich bunte Märkte und das koloniale Colorid der Kleinstadt Sangolquí versetzen Sie in eine andere Welt. Nur 15 Minuten per Auto entfernt, erreichen Sie die Thermalbäder von El Tingo, die von dem Vulkan Ilalo gespeist werden. Im tropischen Küstenvorland in der Nähe des Naturreservats La Perla gehören uns die Cabañas Heliconia; hier wohnen Sie in einer tropischen Gartenanlage am Río Salazar, der bei Niedrigwasser zum erfrischenden Bad einlädt.

Wenn Sie sich für Landwirtschaft und Wiederaufforstung interessieren, empfehlen wir Ihnen unsere Ökofarme/Privatreservat Naturalandia zu besuchen. Hier haben wir im Jahr 2019 aufgeforstet und 12.500 Pflänzlinge (70 verschiedene endemische Baumrten) gepflanzt um die Biodiversität zu fördern. Nehmen Sie sich die Tier- und Pflanzenwelt unter die Lupe und probieren Sie köstliche tropische Früchte und legen Sie selbst Hand mit an, um 100% Kakao herzustellen. Des Weiteren empfehlen wir Ihnen, unsere Ökofarm Silanche mit dem dazugehörigen Wald- und der Früchteplantage zu besuchen und im gleichnamigen Fluss im naturreinen Wasser zu bden.


Unser Engagement für den Naturschutz und nachhaltigen Tourismus:

Ecuador Discover setzt sich für den Umweltschutz ein und legt Wert auf folgende Aspekte:

  • praktisches Umweltbewusstsein (Wasser, Holz, Abfall)
  • Wiederaufforstung degradierter Böden
  • Förderung von Ökotourismus
  • Schutz von privaten Wäldern
  • landwirtschaftliche Themenreisen mit ökologischem Anbau
  • Naturtourismus mit Schwerpunkten in Flora und Fauna

Außerdem unterstützt Ecuador Discover die Gesellschaft zum Schutz der Wale (Yacu-Pacha) und die Gesellschaft zur Rettung der Delphine. Ecuador Discover ist Mitglied der Bromeliad Society, der Rainforest Alliance sowie der LateinAmerika Arbeitsgemeinschaft (ARGE) und pflegt viele freundschaftliche Kontakte zu ecuadorianischen Schulen, Universitäten, Stiftungen, ökologischen Hotels, Agenturen, Reiseleitern, Schiffseignern, Umweltschützern, ökologischen Farmen, Agraringenieuren und nicht zuletzt zum Tourismusministerium. 

Durch Ihre Reise mit Ecuador Discover unterstützen Sie in Ecuador den nachhaltigen Tourismus und helfen somit der ländlichen Bevölkerung in den Anden, an der Küste und in den indianischen Kommunen im Oriente (Amazonastiefland).

Mehr zum Thema Nachhaltigkeit und nachhaltiger Tourismus in Ecuador:

Nachhaltigkeit und nachhaltiger Tourismus