Ecuador Discover
Ecuador Discover ein Produkt von Sommer Fernreisen - seit 1987

Ausnahmezustand Ecuador (Stand Februar 2024) sowie COVID-19 FAQ

In diesem FAQ beantworten wir Ihnen die wichtigsten Fragen rund um Corona und den Ausnahmezustand (Feb 2024) und Ihre Reiseplanung

Ja, Sie können jederzeit eine Ecuador-Galapagos Reise bei uns buchen.


Ausnahmezustand Ecuador, Stand: 15.02.24

Die Flughäfen im ganzen Land sind voll funktionsfähig, das Straßennetz funktioniert normal, und das tägliche Leben hat sich normalisiert. Es gibt verstärkte Präsenz von Polizei und Streitkräften an strategischen Punkten, insbesondere in den Küstenprovinzen zur Einschränkung des Drogenhandels. Im überwiegenden Teil des Landes besteht keine Ausgangssperre.

In der gesamten Tourismusbranche gab es keine Zwischenfälle, weder beim Personal noch bei den Gästen.

Es ist erwähnenswert, dass die Galapagos-Inseln seit jeher zu den sichersten Orten der Welt zählen und nicht betroffen sind.

Das Wohlergehen unserer Gäste ist zu jeder Zeit gewährleistet und oberste Priorität.

•    Die Touren - einschließlich Stadtrundfahrten in Quito und die Routen in den Anden und im Amazonasgebiet - laufen wieder normal.

Unser Team verfolgt die landesweite Situation und unseren Ablauf-Betrieb sehr aufmerksam.


Haben Sie diesbezüglich Fragen, können Sie uns gerne kontaktieren

Einreise nach Ecuador: Keinerlei Art von Test und kein Impfnachweis nötig zur Einreise nach Ecuador.

Einreise nach Galapagos: Keinerlei Art von Test und kein Impfnachweis nötig für den Besuch der Galapagos-Inseln.

 

Als solides Unternehmen mit über 33-jähriger Berufserfahrung stehen wir auf soliden Beinen.

Sie erhalten bei Buchung zur Absicherung Ihres Reisepreises einen Sicherungsschein gegen Insolvenz.

Wir bauen auch weiterhin auf Ihr Vertrauen. Wir sind Spezialisten für Individual- und Kleingruppenreisen und kennen uns in den fernen Destinationen bestens aus.

COVID-19 bedingte Reiserücktritte oder Reiseabbrüche sind bei Tarifen der Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz GmbH (LTA) mitversichert.

Versicherungsschutz ist auch bei COVID-19-Erkrankung gegeben:

Für alle neuen, bei der LTA abgeschlossenen Verträge ist ab sofort, auch im Fall einer unerwarteten COVID-19-Erkrankung, der Versicherungsschutz gegeben. Das betrifft die folgenden Schadensfallarten:

Reiserücktritt: Wenn die Versicherten die Reise aufgrund einer Corona-Erkrankung nicht antreten können.

Reiseabbruch: Wenn die Versicherten den Reiseverlauf unplanmäßig ändern müssen, weil sie erkrankt sind und zum Beispiel aufgrund einer stationären Krankenhausbehandlung erst später zurückreisen können (sofern vor der Einreise keine Reisewarnung für das Reisegebiet vorlag).

Auslandsreise-Krankenversicherung: Wenn die Versicherten am Urlaubsort erkranken und medizinische Hilfe vor Ort oder einen Rücktransport nach Deutschland benötigen (sofern vor der Einreise keine Reisewarnung für das Reisegebiet vorlag).

Allerdings gilt für alle Leistungsarten: Schadensfälle, die auf die Corona-Pandemie oder eine andere Pandemie zurückzuführen sind, wie zum Beispiel Ein- und Ausreiseverbote, Aufenthaltseinschränkungen, behördliche Quarantäne-Maßnahmen sowie die Angst vor einer möglichen Erkrankung oder vor sonstigen Reisebeschränkungen, sind allgemein nicht versicherbar.

Wir sind auch in diesen Zeiten regulär von Montag bis Freitag zwischen 09:00 Uhr und 17:00 Uhr für Sie da.

Wir haben aktuell sehr viele Anfragen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, falls wir Ihnen nicht sofort antworten. Sie können aber sicher sein, wir sind am Ball.

Kontakt

Bei Fragen können Sie unser Team per E-Mail info@sommer-fern.de oder per Telefon 08533 / 919161 erreichen.

Zum Kontakformular

Außerdem können Sie über alle unsere Reisedestination-Discover-Seiten weiterhin Anfragen senden:

www.myanmar-discover.de
www.ecuador-discover.de
www.peru-discover.de
www.bhutan-discover.de
www.indien-discover.de
www.srilanka-discover.de


Rund-Um-Reiseschutz für Ihre Sicherheit

Versicherung:

Eine Reisekrankenverssicherung sichert Sie gegen Kosten ab, die durch eine Erkrankung vor und während der Reise entstehen können.

Insolvenzabsicherung:

Unser Unternehmen ist versicherungstechnisch gegen Insolvenz abgesichert, so dass Sie kein Risiko tragen.


In eigener Sache

Bitte nehmen Sie auch zur Kenntnis, dass wir weit über den Rahmen unserer Veranstaltertätigkeit hinaus uns auch für die Wiederaufforstung des Regenwaldes in Ecuador / Südamerika sowie Unterstützung von Schulkindern in Ecuador engagieren und wenn Sie zu uns als Ihrem Reiseveranstalter stehen, einen Beitrag zur Nachhaltigkeit auf unserem Planeten leisten.