Ecuador Discover
Ecuador Discover ein Produkt von Sommer Fernreisen - seit 1987

Inselhüpfen / Islandhopping auf Galápagos

Inselhüpf-Programme erlauben dem Reisenden, tagsüber interessante Seereisen und Inselbesuche zu unternehmen, am Abend im Hotel zu entspannen und die freundlichen Inselbewohner kennen zu lernen. Wählen Sie aus unseren Inselhüpf-Programmen, die verschiedene Inseln oder Inselbesuche mit sportlichen Aktivitäten kombinieren.

Magisches Galápagos, 4/5/6/8 Tage

Inselhüpfen

Mehr erfahren
Buchungsnummer:
GPS-NG-01
Reiseaktivität:
Naturreise
Reise ab/bis:
Baltra oder San Cristobal
Reiseleitung:
englischsprachiger Naturführer
Teilnehmerzahl:
ab 1 Person

Multisport Paket - Inselhüpfen, 5 oder 8 Tage

Inseln San Cristóbal, Santa Cruz und Isabela

Mehr erfahren
Buchungsnummer:
GPS-NG-02
Reiseaktivität:
Naturreise
Reise ab/bis:
San Cristobal/ Santa Cruz oder vice versa
Reiseleitung:
englischsprachiger Naturführer
Teilnehmerzahl:
ab 2 Personen

Labor der Evolution, 5/6/8 Tage

Hotel und Yacht

Mehr erfahren
Buchungsnummer:
GPS-HA-01
Reiseaktivität:
Naturreise
Reise ab/bis:
Baltra
Reiseleitung:
englischsprachiger Naturführer
Teilnehmerzahl:
ab 1 Person

Darwins Dreieck, 4/5/6 Tage

Besuch der Inseln Santa Cruz und Isabela

Mehr erfahren
Buchungsnummer:
GPS-RM-01
Reiseaktivität:
Naturreise
Reise ab/bis:
Santa Cruz (Galápagos)
Reiseleitung:
Ausflüge mit englischsprachigen Naturführer
Teilnehmerzahl:
ab 2 Personen

Galápagos-Spezial, 8 Tage

Inselhüpfen und Yachtausflüge mit Unterbringung im Hotel

Mehr erfahren
Buchungsnummer:
GPS-0-05
Reiseaktivität:
Naturreise, Gruppenreise, Wandern
Reise ab/bis:
Santa Cruz (Galápagos)
Reiseleitung:
englischsprachiger Naturführer
Teilnehmerzahl:
4 bis 8 Personen

Vor- und Nachteile beim Inselhüpfen auf Galápagos

Vorteile

  • Kontakt mit der einheimischen Bevölkerung
  • Unterkunft im Hotel im normalen Bett, keinen schaukelnde Kabine
  • vielfältige Aktivitätsmöglichkeiten: Wandern, Radfahren, Kayakfahren, Reiten
  • flexible Reiseverläufe

Nachteile

  • begrenzte Anzahl an besuchbaren Inseln
  • keine abgelegenen Inseln
  • weniger effektive Zeit

Hinweise zum Inselhüpfen auf Galápagos

Die interinsularen Transfers zwischen den Inseln finden immer mit dem öffentlichen Speedboot statt (Gemeinschaftstransfers mit weiteren internationalen Teilnehmern ohne Führer).

Eigenanreise: Sollten Sie Ihre Flüge nach Galápagos selbst buchen oder von anderen Inseln zur Startinsel anreisen, so können wir keine Verantwortung für Verspätungen und die ggf. daraus resultierenden Leistungsausfälle übernehmen.

 

Fotos der Galápagos Inseln