Ecuador Discover
Ecuador Discover ein Produkt von Sommer Fernreisen - seit 1987

Urwald Mandari Panga Camp, 3-6 Tage

ab
470,- €
Preis pro Person
Buchungsnummer:
ECU-MP-01
Reiseaktivität:
Reise ab/bis:
Coca
Reiseleitung:
englischsprachiger Naturführer
Teilnehmerzahl:
ab 2 Personen
Highlights
  • Nationalpark Yasuni
  • Best New Sustainable Tourism Project
  • artenreiche Fauna
  • Quichua Kommune
  • Hauszelte

Detaillierter Reiseverlauf

Abkürzungen:
F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen

Beschreibung Mandari Panga

Das Mandari Panga ist keine konventionelle Lodge, sondern ein sehr komfortable Campinganlage mit bequemen Hauszelten sowie auch einem Bungalow mit Duschen und Toiletten und einem Service und Restaurant, die keine Wünsche offen lassen und alles in „Natur Pur“.

Mandari Panga befindet sich in einer abgeschiedenen Zone aus nahezu unberührtem Regenwald im Yasuni-Nationalpark, einer der artenreichsten Regionen der Erde. Es ist die einzige touristische Einrichtung entlang des Tiputini- Flusses. Dieser erstaunliche und magische Ort ist fast völlig isoliert außer einer Handvoll indigener Kichwa- und Huaorani-Kommunen und der Kommune Mandari Panga am Rande des Yasuni-Nationalparks und einer biologischen Forschungsstation weiter flussabwärts.

Im Mandari Panga kann man sich von der Außenwelt abkoppeln und sich mit dem Dschungel verbinden, wie es in einer traditionellen Lodge nicht möglich ist. Besucher können die Geräusche der Vögel, Tiere und Flüsse erleben und ihre Umgebung in ihrem komfortablen, geschützten Zelt spüren. Genießen Sie die Natur in Ruhe und teilen Sie unvergessliche Momente mit sachkundigen, erfahrenen, englischsprachigen Naturführern aus der Region. Erleben Sie eine einzigartige, frische und gesunde Küche, die mit regionalen Zutaten aus biologischem Anbau von Amazon zubereitet wird.

Mandari Panga ist der stolze Gewinner der Auszeichnung „Best New Sustainable Tourism Project“ der British Travel Writers Guild für das Jahr 2016 (Kategorie „Wider World“) und hat bei Trip Advisor eine 5-Sterne-Bewertung erhalten.

Es handelt sich um ein privat verwaltetes, gemeindebasiertes Projekt, dessen Ziel es ist, den Bewohnern der Gemeinde eine Alternative zu bieten, um ihre Lebensqualität zu verbessern und gleichzeitig ihre Bräuche, ihre Ahnenwurzeln und ihre Muttersprache zu bewahren mit der Zielsetzung das Ökosystems des Yasuni-Nationalparks zu schützen.

Wir bieten Standardtouren von 4 bis 6 Tagen (oder länger) an. Die Touren können auch an verschiedene spezielle Interessen angepasst werden: allgemeine Natur, Vogelbeobachtung, Vogelbeobachtung-Fotografie, Naturfotografie, Kajakfahren und Überlebenstraining.

JUNGLE CAMPING
Verbinden Sie sich mit dem Dschungel auf eine Weise, die in einer traditionellen Lodge nicht möglich ist. Erleben Sie die Geräusche der Vögel, Tiere und Flüsse und spüren Sie Ihre Umgebung in Ihrem geschützten, erhöhten, komfortablen Zelt, komplett mit Matratze und Bettwäsche. Mandari-Panga-Camp ist mit geräumigen Safari-Hauszelten ausgerüstet, so dass Sie eine Unterkunft im Stile "Glamping" haben, d.h. Betten nebeneinander und aufrechtes Stehen im Zelt ist gewährleistet. Auf dem Rio Tiputini und seinen Nebenflüssen entdecken Sie eine umfangreiche Tierwelt, sei es im geräuschlosen Gleiten in Indianer-Langbooten und in aufblasbaren Kajaks. Die Landaktivitäten kommen bei Wanderungen auf Urwaldpfaden ebenfalls nicht zu kurz.

Empfehlung:
Wir empfehlen diese Lodge, die von Experten geführt wird, besonders für Naturfreunde, die hautnah und individuell von ihrer Lodge aus den Urwald erleben möchten, wobei Ihre persönlichen Interessen bezüglich Natur berücksichtigt werden.

Lageplan Mandari Panga

Ihr Mandari Panga Abenteuers starte in Coca (Puerto Francisco de Orellana): Hier werden Sie von unserem lokalen Mitarbeiter vom Flughafen abgeholt oder falls Sie schon zuvor in einem unserem Überlandprogramm „Von Quito über die Anden im Amazonas-Tiefland“ angekommen sind, werden Sie von Ihrem Hotel in Coca abgeholt.

Morgens beginnen Ihre Fahrt mit einem privaten Transport, der etwa 40 Minuten auf einer asphaltierten Straße nach Süden fährt. Dann biegen wir ab auf eine Schotterstraße, die hauptsächlich von Ölfirmen benutzt wird, und erreichen nach ungefähr 45 Minuten den Eingang des Nationalparks Yasuni. Dort steigen wir in ein motorisiertes Kanu und fahren auf dem Río Tiputini durch den Urwald zur Mandari Panga Lodge. Nach ungefähr 30 Minuten Bootsfahrt passieren wir die Mandari Panga-Quichua-Kommune und erreichen den unberührten Regenwald und nach weiteren 20 bis 30 Minuten die Mandari Panga-Lodge. Die Gesamtreisezeit beträgt ca. 2,5 Stunden.

ERSTE KLASSE GASTRONOMIE

Köstliche, frische Küche, zubereitet von unserem Küchenchef, anerkannt von der Assoziation der Küchenchefs von Ecuador für seine Bemühungen, traditionelle Lebensmittel des Amazonas, zubereitet mit lokalen Zutaten aus biologischem Anbau unseren Gästen anzubieten.

DIREKTE VORTEILE FÜR DIE INDIGENE LOKALE QUICHUA-GEMEINDE

Ihr Besuch in unserem Camp trägt wesentlich zur Verbesserung der Lebensqualität für die Indigenen der Mandari-Panga-Kommune bei, und unterstützt sie finanziell, die erstaunliche Biodiversität des Lebensraumes des Nationalparks Yasuni im ecuadorianischen Amazonas-Tiefland für künftige Generationen zu erhalten.

UNSERE MISSION

Den Bewohnern der Quichua Gemeinschaft eine Alternative zu bieten, um ihre Lebensqualität zu verbessern und gleichzeitig Traditionen, die Wurzeln der Ahnen und ihrer Muttersprache zu erhalten, die allesamt darauf abzielen, einen Beitrag zum Erhalt und Schutz des Ökosystems des Yasuni-Nationalparks zu leisten.

EMPFANG IN COCA

Ihr Mandari Panga Abenteuers starte in Coca (Puerto Francisco de Orellana): Hier werden Sie von unserem lokalen Mitarbeiter vom Flughafen abgeholt oder falls Sie schon zuvor in einem unsere Überlandprogramme von Quito über die Anden im Amazonas-Tiefland angekommen sind, werden Sie von Ihrem Hotel in Coca abgeholt. Ab Coca geht es mit einem Fahrzeug in ca. 1,5 Stunden an den Río Tiputini und auf der Weiterfahrt mit einem Kanu mit Außenbordmotor in weiteren 1,5 Stunden zum Mandari Panga-Camp.

AUSSTATTUNG CAMP

Das Camp besteht aus 9 geschützten, erhöhten Plattformen mit jeweils einem Zelt (komplett mit Matratze und Bettwäsche, keine Schlafsäcke erforderlich), Stühlen und einer Hängematte zum Entspannen ausgerüstet sind. Ein aus Palmmaterialien traditionell erbautem Haupthaus beinhaltet die Küche und den Aufenthaltsraum; dieser wird zum Essen, Briefing und Geselligkeit genutzt. Die Camp-Anlage verfügt über Toiletten und Duschen, nach Geschlecht getrennt.

NATURFÜHRER

Ein erfahrener zweisprachiger Naturführer begleitet Sie bei Ihren Aktivitäten im Primärwald, hilft dabei, die bemerkenswerte Vielfalt der Flora & Fauna zu erkennen und erklärt die traditionelle Verwendung verschiedener Heilpflanzen. Sie können Ihr Glück beim Angeln auf Piranhas und andere Fischarten versuchen, Alligatoren bei Nacht in einer Lagune beobachten und bei Nachtwanderungen durch den Dschungel die nachtaktiven Amphibien, Reptilien und viele Insekten entdecken.

PROJEKT MANDARI PANGA

Unter privater Leitung besteht das Ziel des Ökotourismusprojekts Mandari Panga darin, die Lebensbedingungen für die Quichua-Gemeinde vor Ort zu verbessern, indem sie den besonderen und einzigartigen Ort, den sie als Zuhause bezeichnen, zu schätzen wissen und ihn für zukünftige Generationen erhalten und schützen. Die Gewinne werden hauptsächlich für Projekte in der Gemeinde bereitgestellt, die in erster Linie die Bildung und Gesundheitsvorsorge für die Bewohner dieser abgelegenen Gegend verbessern sollen.

Jeder Besucher dieses Projekts leistet einen wichtigen Beitrag in noch größerem Umfang: Der Tourismus ist ein starker Anreiz, den Interessen des Erdöls sich entgegenzustellen, und sendet ein Signal an lokale und nationale Staats- und Regierungschefs, dass die Amazonasregion für die Menschen von großem Wert ist Ecuador und geschützt werden muss.

AKTIVITÄTEN UND REISEROUTEN

Unsere Mandari Panga-Routen sind flexibel und können Ihren Interessen angepasst werden. Es gibt zahlreiche mögliche Aktivitäten, darunter Spaziergänge durch den Primärregenwald bei Tag und Nacht, Erkundigungen mit dem Paddelboot, Angeln (Piranhas und andere Arten), Beobachten von Kaimanen in den in der Nähe gelegenen Lagunen.

Ein Besuch der indigenen Mandari Panga Komune bietet die Möglichkeit, etwas über die Bräuche der Quichua und ihr tägliche Leben zu erfahren. Dazu gehören das Blasrohr, die Herstellung von Chicha (Maniok-Bier), die Herstellung von Schokolade und vieles mehr.

Wir können auch spezielle Reiserouten für Vogelbeobachter mit einem professionellen Vogelführer arrangieren und auch spezielle Themen-Führungen.

FAUNA

Zu den Tieren, die in Mandari Panga zu sehen sind, gehören: 10 verschiedene Affenarten (einschließlich Brüllaffen, Wollaffen und Spinnenaffen), Faultiere, Gürteltiere, mehr als 550 verschiedene Vogelarten (einschließlich Curassows, Hoatzins, Geier, Papageien, Tukane. Für Pflanzen-, Schmetterlings-, Reptilien-, Amphibienfreunde bietet das Mandari Panga Camp ein umfangreiches Betätigungsfeld.

Spaziergänge durch den Primärwald bieten nicht nur die Möglichkeit, Wildtiere zu sehen, sondern auch die bemerkenswerte Flora der Zone zu beobachten, von Orchideen über die berühmten riesigen hundertjährigen Ceibo (Kapok)-Bäumen bis hin zu Heilpflanzen, einzigartigen Pilzarten, Würgefeigen, die als "Matapalos" bekannt sind.

1. Tag: Coca - Mandari Panga, BL/A

Bei der Ankunft am Flughafen Coca oder wenn Sie mit dem Bus nach Coca fahren, werden Sie von einem Vertreter von Mandari Panga abgeholt, und wir beginnen unsere Reise zum Mandari Panga Camp im Yasuni National Park, das als World Biosphere Reserve aufgrund seiner bemerkenswerten Artenvielfalt zählt. Wir fahren ca. 2 Stunden mit dem Fahrzeug, um dann in ein motorisiertes Kanu umzusteigen, um nach ca. 1,5 Stunden die Mandari Panga Lodge zu erreichen. Zu Beginn unserer Bootsfahrt in den Park fahren wir entlang des Tiputini-Flusses mit dem Yasuni-Nationalpark zu unserer Rechten. Wenn wir die Kommune passieren, betreten wir den Nationalpark vollständig. Auf unserem Weg werden wir eine Lunchbox einnehmen, und wenn wir ankommen, beziehen wir unsere Zelte (auf erhöhten, überdachten Plattformen) und erhalten ein Begrüßungsgetränk und ein Einführungsgespräch. Später fahren wir mit dem Kanu den Fluss entlang, um den Sonnenuntergang zu genießen.

2. Tag: Erkundung Amazonas, VP

Nach dem Frühstück verlassen wir das Camp mit dem Kanu entlang des Tiputìni-Flusses. Danach wandern wir auf dem Maquisapa-Pfad durch unberührten Dschungel, um die Tierwelt von seiner schönsten Seite kennenzulernen und zu sehen, möglicherweise begleitet von dem Brüllen der Brüllaffen. Wir wandern je nach körperlicher Kondition ca. 4-5 Stunden und kehren mit unserem Kanu zur Lodge zurück. Nach dem Mittagessen und einer Pause fischen wir nach Piranhas und kehren dann ins Camp zurück, um den Sonnenuntergang zu beobachten. Abendessen, dann eine Nachtwanderung, um die nachtaktiven Tiere zu beobachten. Mit etwas Glück entdecken wir Nachtaffen, Spinnen, Frösche, Schlangen und nachtaktive Insekten.

3. Tag, Erkundung Amazonas (Gemeinde und Aussichtspunkt), VP

Wir fahren am Morgen mit dem Kanu ab, um die Quichua Gemeinde Mandari Panga zu besuchen und haben Gelegenheit, uns mit den Kindern der Schule und der Gemeindemitgliedern der Mandari Panga uns auszutauschen. Wenn Sie möchten, bringen Sie Fotos von Ihrem Land mit, um sie den Kindern zu zeigen und Teil eines unvergesslichen kulturellen Erlebnisses zu sein. Rückkehr zum Camp zum Mittagessen. Am Nachmittag wandern wir entlang des Puka Puma Pfades, entlang eines kleinen Flusses und einer Lagune mit einer reichen Vogelwelt. Während des Nachmittags klettern wir auf einen Hügel, nur 20 Minuten vom Camp entfernt, um Tukane, Aras, Papageien und wahrscheinlich einige Affengruppen zu sichten.

4. Tag, Abreise, F

Abfahrt von Mandari Panga um 7 Uhr morgens zum Flughafen Coca oder zur Bushaltestelle von Coca, um die Heimreise nach Quito anzutreten.

4. Tag bei 5-Tage-Programm: Wanderung und Schwarzwasser, VP

Wir starten früh den Tag mit einem leckeren Frühstück mit amazonischem Kaffee, dann wandern wir entlang des Tapir-Pfades und genießen den morgendlichen aktiven Dschungel. Auf dem Weg zu einer Säugetierleckstelle erklärt unser Guide traditionelle Jagdmethoden und Überlebenstechniken. Nach unserem Besuch kehren wir zum Camp zurück, wo das Mittagessen serviert wird. Am Nachmittag fahren wir mit dem Motorboot zu einer kleinen Schwarzwasserlagune mit einer reichhaltigen Fauna, in der wir mit etwas Glück die Anakonda beobachten können.

5. Tag bei 5-Tage-Programm: Abreise Mandari Panga - Coca

Abfahrt von Mandari Panga um 7 Uhr morgens zum Flughafen oder Busbahnhof von Coca für die Abreise nach Quito.

Körperliche Anforderungen und Gesundheit

Sie sind dafür verantwortlich, zu entscheiden, ob ihre körperliche Verfassung für diese Tour ausreicht. Obwohl das Gelände relativ flach ist, können Wanderungen, wenn auch in einem langsamen Tempo, bis zu 4-5 Stunden dauern. Bei verschiedenen Teilen der Tour, z. B. beim Ein- und Aussteigen von Kanus, besteht die Gefahr eines Sturzes oder eines anderen Unfalls. Dies ist eine mäßig aktive Tour. Bitte denken Sie daran, dass ein sofortiger Zugang zu medizinischer Versorgung nicht möglich ist und die Kommunikation eingeschränkt sein kann. Daher empfehlen wir diese Tour nicht für Personen mit bestehenden Erkrankungen, die eine dringende Behandlung erfordern. Es liegt in Ihrer Verantwortung, uns bei der Buchung bekannter medizinischer Probleme mitzuteilen.

Besondere Stornobedingungen

bis 91 Tage vor Reisebeginn

€ 100,- pro Person

ab 90. bis 65. Tag vor Reisebeginn

30% des Reisepreises

ab 64. bis 31. Tag vor Reisebeginn

40% des Reisepreises

ab 30. Tag vor Reisebeginn 

100% des Reisepreises

bei Nichtantritt der Reise

100% des Reisepreises

Termine und Preise

Preise in € p.P. im Doppelzimmer
täglicher Beginn möglich (sonntags kein Urwaldflug)

Preise 2021, gültig vom 01.01.21 - 31.12.21

3 Tage 4 Tage 5 Tage 6 Tage
€ 470,- € 560,- € 650,- € 740,-

Einzelzimmer-Zuschlag: entfällt, sobald Sie sich einem schon bestehenden Gruppentermin anschließen können

Leistungen:

  • englischsprachiger Amazonas-Urwald-Führer
  • Transport von Coca zur und von der Lodge
  • alle Mahlzeiten
  • Übernachtungen in Zelten mit Matratzen und Bettzeug
  • die Verwendung von Gummistiefeln für die Wanderungen
  • gereinigtes Wasser
  • Aktivitäten während Ihrer Tour

Nicht eingeschlossen:
Anreise und Abreise nach Coca (per Flug oder per Bus), zusätzliche Mahlzeiten vor oder nach Ihrer Tour in Coca, zusätzliche Snacks, Regenponchos, alkoholische Getränke

Camp Übersicht
Camp Mandari Panga
Hütte Nr 5 Mandari Panga
Camp am Fluss
Dankeschön
Erzeugnisse Gemeinde Mandari Panga
Familie Mandari Panga
Flechte
Frosch
Frosch
schwingende Liane
Naturführer
Kolibri
Naturführer
Raupe
Schmetterlinge
Urwaldszenerie
Zeltaufbau Mandari Panga
Zeltkonstruktion
Flughafen Coca
Urwaldsymbiose
Schmetterlinge
Mandari Panga Hütte
Schmetterlinge
Zeltkonstruktion Mandari Panga
Zelt auf Stelzen
Ceiba (Kapok) Baum
Affe im Baum
Boa constrictor
Frosch Nahaufnahme
Gruppe
beim Angeln
Mannschaft Mandari Panga
Nachtaffe
Nachtaffe
Rochen
Schildkröte
Schlange
Schleierdame pilz
Weisser Kakao
Sonnenuntergang Mandari Panga

Ihre Hotels

Unterbringung in gemütlichen Hauszelten mit festen Betten und Matratzen auf erhöhten Podesten im Camp

Individuelle Beratung

Unverbindliche Anfrage

Haben Sie Fragen zu unseren Reiseangeboten oder zu Reisezielen? Oder wünschen Sie Unterstützung bei Ihrer individuellen Reiseplanung? Gerne beraten wir Sie oder arbeiten Ihnen ein persönliches Angebot aus.

Ihre Kontaktdaten
Wie können wir Ihnen helfen?
Allgemeine Nachricht oder Frage

Senden Sie uns gerne eine Nachricht oder Anfrage und wir werden Sie schnellstmöglich kontaktieren.

Bitte um Rückruf

Gerne beraten wir Sie auch persönlich am Telefon.

Reiseanfrage

Haben Sie bereits genaue Vorstellungen von Ihrer Reise? Dann teilen Sie uns Ihre Wünsche und Vorstellungen mit. So können wir Ihnen die bestmögliche maßgeschneiderte Reise anbieten.

Ihre Angaben können jederzeit noch geändert werden. Gerne passen wir Ihre Reise individuell für Sie an.


Teilnehmeranzahl



Zimmeranzahl


Sonstige Angaben

Kontaktieren Sie uns

Ecuador Discover
(ein Produkt von Sommer Fernreisen GmbH)

Nelkenstraße 10
94094 Rotthalmünster

Mo-Fr von 9-17 Uhr

Telefon: 08533 919161
Fax: 08533 919162
Email: info@ecuador-discover.de
oder sommer.fern@t-online.de